(Kommentare: 0)

Wein&Gesund den Phenolen auf der Spur

Länger leben und gesund altern. Die Herausforderung für Medizin, Pharmaindustie, Ernährung, Wellness  und Lebensstil. Es betrifft uns alle, in jedem Alter und begleitet uns ein Leben lang. Die Vision der EINEN Pille pro Tag, die alles abdeckt, wird Illusion bleiben. Es sind die kleinen notwendigen Schritte, die wir täglich gehen können. Und einer dieser gar nicht kleinen Schritte hat den Namen „Phenole.“ Über die Phenole im Rotwein haben wir schon ausführlich berichtet. Jetzt wurden sie auch im Olivenöl nachgewiesen.  Die Bittertöne und das „Kratzen“ im Hals sind ein Indiz für Phenole im Olivenöl. In  den letzten Jahren wurde versucht durch Kreuzungen diese Bittertöne zu beseitigen. Sie wurden als störend empfunden. Heute weiß man wie wichtig und wertvoll dieser Fremdgeschmack ist. Übrigens: Das gesunde Olivenöl ist ein weiterer  Beweis für die Überlegenheit der mediterranen Küche. Olivenöl und Rotwein als unverzichtbare Elemente. Das lässt sich doch auch bei uns machen!? Wein&Gesund bleibt dran.

 

Hier fehlt IHRE Meinung! Rufen Sie bitte 0043 (0) 676 783 5566 oder schreiben Sie Ihre Meinung an meinen Blog www.wein-gesund.at/blog

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 2.