GESUNDHEIT

W&G empfiehlt den moderaten Weingenuss. Damit meinen wir ein bis zwei Gläser á 125 ml pro Tag. Die Polyphenole und Flavonoide wirken sich wie folgt auf die Gesundheit aus:

  • Herzinfarktrisiko wird um bis zu 50% gesenkt
  • Blutdruck sinkt
  • Diabetes Mellitus (Typ2) wird positiv beeinflusst
  • Alterungsprozess wird verlangsamt
  • Entzündungshemmende Wirkung
  • Beugen Thrombosebildung vor
  • Antioxydative Kapazität – freie Radikale

Bei den Rotweinen mit hohem Polyphenolgehalt trinken wir praktisch die „Immunstoffe der Reben.“

Wenn Sie aktuelle Informationen zum Thema Wein und Gesund“ erhalten möchten, melden Sie sich bitte für unseren fallweise erscheinenden Newsletter an. (zur Anmeldung)

STUDIEN, BERICHTE, BÜCHER

Red Wine: Good or bad?
https://www.healthline.com/nutrition/red-wine-good-or-bad#section6

Resveratrol: a supplementation for men or for mice?
http://www.translational-medicine.com/content/12/1/158

The Extraction of anthocyanins and proanthocyanidins from grape to wine …
https://pdfs.semanticscholar.org/279b/543680142b74e65844864b7251bd19d930c0.pdf

ENA: Polyphenole und Gesundheit
https://pdfs.semanticscholar.org/279b/543680142b74e65844864b7251bd19d930c0.pdf

Forum.Ernährung heute 05-11-2015: Das tägliche Glas Rotwein
http://www.forum-ernaehrung.at/artikel/detail/news/detail/News/das-taegliche-glas-rotwein/

Journal of cardiovascular disease research: Red wine: a drink to your hard
https://www.jcdronline.org/article/2010/1/4/1041030975-358374259

Nutrition and aging: Protective effects of berry polyphenols against age-related cognitive impairment
https://www.researchgate.net/publication/282604818_Protective_ effects_of_berry_polyphenols_against_age-related_cognitive_impairment

Nutrients 2010: Polyphenols and human health
https://www.mdpi.com/2072-6643/2/11/1106

Nature Podcast 30 November 2006
https://www.nature.com/nature/podcast/v444/n7119/nature-2006-11-30.html

Täglich Wein (Worm, Nicolai )
Gesünder leben mit Wein und mediterraner Ernährung, Hallwag

Zurück